Spezielle Untersuchungen

Wir arbeiten mit modernsten Analysegeräten

Gezielte Diagnostik & Behandlung

Mithilfe spezieller Analyseverfahren können wir Beschwerden auf den Grund gehen und eine genaue Diagnose stellen. Dies ermöglicht uns die gezielte Therapie auf unserem Fachgebiet, der HNO-Heilkunde. 

Audio-, Sprach- und Eigentonuntersuchungen beispielsweise helfen dabei, die Funktionsfähigkeit Ihres Ohrs auf optimale Weise zu überprüfen und auf Grundlage des Befundes entsprechende Behandlungsmaßnahmen einzuleiten.

Sie haben akute oder chronische Beschwerden? Vereinbaren Sie gleich Ihren Termin.

Zum Beginn einer Behandlung im Bereich Allergologie steht eine ausführliche Befragung zur Einschätzung möglicher allergischer Beschwerden. Erst dann führen wir Allergietestungen gegen die wichtigsten inhalativen Allergene durch.

BERA-Verfahren

Mithilfe der BERA, einer Form der elektrischen Reaktions-Audiometrie, lässt sich die Funktionsfähigkeit des Innenohrs und des Hörnervs überprüfen. Dabei wird hauptsächlich der Hörnerv-Anteil bis zum Hirnstamm untersucht.

Hörgerät

Untersucht wird vor allem das Sprachverständnis und die Lautstärke, ab der Töne als unangenehm empfunden werden. Dies dient der Beurteilung der Kommunikationsfähigkeit und ermöglicht dem Akustiker eine Vorauswahl der infrage kommenden Hörhilfen.

Nasenendoskopien

Zudem greifen wir auf die Nasenendoskopie in örtlicher Betäubung zurück, um uns ein genaues Bild vom Naseninneren zu verschaffen.

Ohrgeräusch (Tinnitus)

Wir bestimmen Lautstärke und Tonhöhe des Ohrgeräusches, um den Erfolg einer Behandlung abschätzen und diese eventuell anpassen zu können.

Stroboskopie

Wir beurteilen die Schwingungsfähigkeit der Stimmlippenschleimhaut.

Schwindel

Wir untersuchen die Lagesysteme des Körpers, auch bei nicht innenohrbedingtem Schwindel. Hierzu zählen die Wahrnehmung der Körperhaltung durch Reflexbögen zur Nacken- und Rückenmuskulatur und das Sehen.

Ultraschalldiagnostik

In unserer Praxis können wir zudem Ultraschalluntersuchungen durchführen, um Lymphknotenvergrößerungen oder Veränderungen der Speicheldrüsen zu untersuchen.